Vita

"Virtuos und hinreißend"
Süddeutsche Zeitung

Höchste Virtuosität, perfektes Zusammenspiel und leidenschaftliche Spielfreude sind die Markenzeichen des Geschwisterduos Angela Rossel (Violine) und Ruth Maria Rossel (Violoncello). Mit kreativen Programmideen spannen die beiden Schwestern musikalische Brücken zwischen Klassik, Tango und Filmmusik bis hin zu eigenen Kompositionen. Verschiedene Musikrichtungen verschmelzen so zu einer spannenden neuen Einheit.

Angela und Ruth Maria Rossel studierten am Mozarteum in Salzburg und an den Musikhochschulen in Stuttgart, Köln und St. Petersburg. In dieser Zeit waren die Musikerinnen Stipendiaten u.a. des ÖAAD. Beide Künstlerinnen schlossen ihr Studium am Mozarteum in Salzburg mit Magistra Artium ab.

Als Preisträgerinnen verschiedener Wettbewerbe erhalten die Schwestern regelmäßig Einladungen zu bedeutenden Konzertreihen und Festivals auch außerhalb Deutschlands. Diese weltweite Konzerttätigkeit führte das Duo u.a. nach Österreich, Italien, Kroatien, in die Niederlande und in die Vereinigten Arabischen Emirate.

Über die klassischen Konzertsäle hinaus erreichen Angela und Ruth Maria Rossel ihre Zuhörer durch Rundfunk- und Fernsehaufzeichnungen, die sie u.a. für die ARD, den ORF, den BR und SAT.1 machten.

Zwei viel gelobte CD-Einspielungen dokumentieren die besondere musikalische Qualität des Geschwisterduos: "Classical Highlights" erschien 2011 beim internationalen Musikverlag Sonoton Music München, 2014 folgte das aktuelle Album "two moments in a city", das von Klassik Radio als CD-Tipp einem breiten Publikum empfohlen wurde.